Shopping Cart
no items
  

Page:  1  2  3  4  [>>] 

Kosmetikjahrbuch 2018

Kosmetikjahrbuch 2018

TThe Personal Care Almanac

Die Kosmetikindustrie ist von schnellem Wachstum und ständigen Innovationen ge­prägt. Unzählige neue Produkte und Tech­nologien wurden während des vergangenen Jahres auf den verschiedenen Fachmessen vorgestellt.
Das Verbraucherbewusstsein bezüglich der Verantwortung jedes Einzelnen für eine sau­bere Umwelt steht nach wie vor im Brenn­punkt der Kosmetikindustrie.. Tauchen Sie mit uns in die Welt der Pigmente ein, um Ihre Werbestrategien auszubauen! Das Kosmetikjahrbuch 2018 bietet Ein­sichten in die hervorragende Arbeit unzäh­liger Wissenschaftler, die im letzten Jahr in der Kosmetikbranche beschäftigt waren.

Inhaltsverzeichnis
 
Kapitel I – Hautpflege 
Wirkung und Nutzen von Aminosäuren für die Haut  
(B. Becker) 
Reinigungsprodukte und ihre Wirkung auf die Haut  
(C. Martinez Lerga) 
Eine bahnbrechende Innovation bei der Entwicklung eines Schutzfilms gleich einer zweiten Haut
(M. Coirier, E. Lasjaunias, L. Verzeaux, D. Boudier, M. Dana, B. Closs) 
Öliger, natürlicher Hautaufheller botanischen Ursprungs  
(V. Donat, A. Martí) 
Sicherheit und Wirksamkeit von Oil Control Moisturizer: Erkenntnisse aus einer klinischen Studie 
(M. Majeed, S. Majeed, M. Paschapur, S. Thazhathidath) 
 
Kapitel II – Sensible Haut 
Ein Peptid inspiriert von der Seeanemone für sensitive Haut  
(F. Wandrey, D. Schmid, F. Zülli)
 
Kapitel III – Nachhaltigkeit 
Verantwortlicher Zugang zu nachhaltiger Kosmetik: Der Horizont Innovativer Ester 
(F. Carlomagno, A. A. Cominetti, S. Zanzottera) 
Neue Aspekte für APGs  (B. Sahin)
 
Kapitel IV – Antipollution 
Stabilisierte Polyphenole aus grünem Tee zum Schutz der Haut vor Schadstoffen 
(M. De Matos, H. Foliguet) 
Entgiftung und Schutz vor Umweltverschmutzung und Sonneneinstrahlung mithilfe mehrerer Ansätze und Lösungen 
(L. von Oppen-Bezalel)
Extremolyte – umfassender Hautschutz und Reparatur 
(J. Kienemund, E. Galik)
 
Kapitel V – Haarpflege 
Der „schlechte Haartag“ ist mit Silikonprodukten wie weg gewaschen 
(C. Fournier, B. Johnson, R. Smith) 
Eine neue Technologie zum Schutz der Haare vor Umweltverschmutzung 
(C. Lourenco, A. Nakano, M. Paula, G. Vielhaber, G. Schmaus) 
Performance-Analyse von hydrolysierten Jojoba-Estern in Anwendungen zur Haarpflege 
(T. Oliphant, R. Harper)
 
Kapitel VI – Konservierung 
Angenehme, fein nuancierte Duftkomponente mit antimikrobiellen Eigenschaften  
(A. Wingenfeld, K. Winkowski)
 
Kapitel VII – Marketing Konzepte 
Augen auf – so machen Sie Ihre Produktvision sichtbar 
(X. Petsitis) 
WOW MOM: Umfassende Hautpflege für fleißige Mütter 
(D. Niemczycka, F. Pecquerie, M. Ollagnier) 
 
Kapitel VIII – Formulierungen
Dekorative Kosmetik
Haarpflege
Hautpflege
Reinigung
Sonnenschutz
Haftungsausschluss zu den Formulierungen
 
Kapitel IX – Firmenindex 
Kapitel X - Lieferanten-Nachweis
 

75,00 EUR
incl. 7% tax excl. Shipping costs

Shipping: ca. 3-4 days ca. 3-4 days (abroad may vary)

Kosmetikjahrbuch-2017

Kosmetikjahrbuch-2017

Die Schutzfunktion kosmetischer Produkte
Der Smog in Großstädten, verstärkte Sonneneinstrahlung, elektromagnetische Strahlung, und Schadstoffe im Wasser und Nahrungsmittel belastet immer mehr Menschen. Die Nachfrage nach schützenden Maßnahmen wächst entsprechend. Die Kosmetikindustrie hat innovative Produkte entwickelt, welche vor den Auswirkungen dieser Schadstoffe schützen. Einige davon aktivieren die körpereigenen Abwehrmechanismen, während andere als Schutzschild dienen. Ein wichtiger Aspekt ist auch die zeitnahe effektive Dekontamination von stark adhäsiven Substanzen, welche durch Haarfollikel oder eine geschwächte Hautbarriere penetrieren können. Forschungsergebnisse und Lösungen werden in diesem Buch präsentiert. Nachhaltigkeit ist und bleibt ein wichtiges Thema bei der Entwicklung neuer Produkte in der Kosmetikindustrie. Es gibt viele Aspekte, von der Rohstoffgewinnung bis zum fertigen Produkt, welche berücksichtigt werden müssen.
 
Kapitel I – Antipollution
Fortschritte bei der Dekontamination trockener Haut mit textilem Absorptionsmaterial 
(Fanny Knorr, Alexa Patzelt, Heike Richter, Martina Meinke, Maxim E. Darvin, Jürgen Lademann)
Moderne Gesichtsreinigungsformulierungen  mit nachgewiesener Wirksamkeit als Make-up Entferner  
(U. Kortemeier, U. Linke, P. Schwab)
Ectoin ®  – Ein vielseitiger, natürlicher Anti-Aging Wirkstoff  (Dr. Andreas Bilstein)
Schutz vor Hautalterung durch Umweltverschmutzung  mit einem kosmetischen Wirkstoff aus der Natur
(A. Iddamalgoda, Kazal B. Biswas, K. Tanaka, S. Takayama)
Schutz der Haut vor Verschmutzung (Alicia Giménez, Cristina Davi, Elena Cañadas, Núria Almiñana, Raquel Delgado)
Wie pflanzliche Wirkstoffe Haut und Haar vor umweltbedingten Schäden schützen
(Hagen Döring, Blanca Martínez-Teipel, Jordi Bosch)
Plant-IGF-1, ein Proteasom-aktivierendes Protein zur Entgiftung  und zum Schutz der Augenkontur
(Míriam Mateu, Silvia Pastor, Patricia Carulla, Isabel Bronchalo, Mikel Gorostiaga)
Verwendung einer Glykogenlösung marinen Ursprungs zur Reduzierung  von durch elektromagnetische Strahlung induziertem oxidativem Stress  auf der menschlichen Haut  (Lorena Sánchez, Cristina Thiebaut)
 
Kapitel II – Nachhaltige Inhaltsstoffe
Mikrokunststoffpartikel in Kosmetika – Auswirkungen auf die Umwelt? (K. Rettinger, B. Huber
Dermatologische Aktivitäten des Felsenbirnen-Beerenextrakts – Eine reiche antioxidative Quelle mit positivem Nutzen für die Haut (A. Waelti)
Acer rubrum Rindenextrakt, der neue natürliche und eco-verantwortliche  Anti-Aging-Wirkstoff aus einem Beiprodukt der kanadischen Holzindustrie (Marie-Anne Boucher,  Mariana Royer,  Alexandra Jeanneau)
Eine hocheffizientenachhaltige Technologieplattform  zur Gewinnung von Wirkstoffen aus totipotenten Pflanzenzellen (O. Expósito Ph.D, M. Perez, R. Vallecillo, M. Mas, A. Gallego Ph.D, T. Ruiz, S. Laplana)
Nachhaltige kosmetische Inhaltsstoffe aus dem Amazonas-Gebiet:  Innovation durch BioActives aus dem Regenwald (Almeida Michelle Cauchick Nogueira De, Franzina Felipe Demira Terequi)
Nachhaltig produziertes Pentylene Glycol –  ein grünes Multitalent (N. Konaté, M. Nahrwold)
 
Kapitel III – Testmethoden
Antipollution Produkte – eine Begründung für in vitro Tests (K. Jung, M. Seifert, Th. Herrling)
Hautschutzstrategien gegen Umwelteinflüsse –  Eine neue klinische Testmethode mit Zigarettenrauch als Modell-Schadstoff (S. Bielfeldt, A. Böhling, S. Laing, C. Hoppe, K.-P. Wilhelm) 
 
Kapitel IV – Technoligie
Quantitative Bestimmung von Gallussäure und Gerbsäure aus Gallapfelextrakt
(S. Schagen, B. Holz, A. Waelti, J. Böttcher)
 
Kapitel V – Formulierungen
Haarpflege  
Hautpflege
Sonnenschutz
Disclaimers zu den Formulierungen
 
Kapitel VI – Firmenindex
 

75,00 EUR
incl. 7% tax excl. Shipping costs

Shipping: ca. 3-4 days ca. 3-4 days (abroad may vary)

Jahrbuch für den Praktiker 2017

Jahrbuch für den Praktiker 2017

Das jährlich erscheinende Jahrbuch für den Praktiker gibt mit Beiträgen und Informationen zu den Entwicklungen und Anwendungen bei Wasch-, Reinigungs- und Pflegemitteln und in den angrenzenden Produktbereichen, in denen Tenside, Gerüst-Stoffe, Bleichmittel, Polymere, Wachse und Dispergiermittel für die herzustellenden Ver- brauchsgüter von Bedeutung sind, eine aktu- elle Übersicht zu neuen Rohstoffen, Verfah- ren und Anwendungen. 

Das Jahrbuch für den Praktiker bietet mit der 60. Ausgabe wieder die gewohnte facettenreiche Sachinformation und erfüllt damit traditionsgemäß den Anspruch als umfassende Informationsquelle für die tägliche Praxis.

69,50 EUR
incl. 7% tax excl. Shipping costs

Shipping: ca. 3-4 days ca. 3-4 days (abroad may vary)

Kosmetikjahrbuch 2016

Kosmetikjahrbuch 2016

Innovative Haut- & Haarpflege
für den multikulturellen Markt

 
Das Kosmetikjahrbuch 2016 gibt Einblick in neue Entwicklungen. Sie erfahren, welche Anforderungen für Halal- und Kosherprodukte einzuhalten sind, wie Stammzellentechnologie in Sonnenschutzprodukten eingesetzt werden kann, welche Inhaltsstoffe in der Haarpflege verwendet werden können, ohne die Umwelt zu belasten, welche Wirkstoffe aus der Natur die Probleme empfindlicher Haut nachweislich reduzieren und welche Wirkung Phytoöstrogene in Antiageing-Produkten haben. Des Weiteren wird die Bedeutung von mulitfunktionalen Benetzmitteln für die Pigmentdispersion und auch für Sonnenschutzformulierungen erläutert. Im Technologie-Kapitel stellen wir ein neues Tool zur Geruchsanalyse vor und erläutern auch, was die Hochleistungsflüssigkeitschromatographie leisten kann.

Inhaltsverzeichnis
 
Kapitel I – Religiose Vorschriften fur Kosmetika
Kosmetik nach religiösen Vorschriften: Halal-Produkte und Koscher-Produkte(Andrea Wanninger, Ricarda Kohlen)

Kapitel II – Hautpflege
Hellere Haut durch die Kraft der Natur (Delphine Rival, Philippe Moussou, Valerie Andre-Frei)
Gereinigte Polysaccharidfraktionen aus Quinoasaatgut: Ein innovativer Wirkstoff mit sofortigem Lifting-Effekt (Lorena Sanchez, Cristina Thiebaut)
Ein ganzheitlicher Ansatz zur Beruhigung empfindlicher Haut
(Veronique Maurin, Imke Meyer und Cornelia Jones)
Die Gravitation herausfordern
(Julia Comas, Cristina Davi, Elena Canadas, Albert Soley, Raquel Delgado)
Flechte, Moos und Farn – Unerschlossene Quelle für überzeugende Fuß- und Hautpflege-Wirkstoffe
(Stefan Banziger, Stefan Hettwer, Brigit Suter, Barbara Obermayer)
Equol – ein topisch aufgetragenes Phytoöstrogen verbessert die Hautcharakteristika
(Christina Urbanek, Berit Hippe, Diana Gessner, Helga Fiala, Alexander G. Haslberger)
GENENCARE™ OSMS: Die Kräfte der Natur freisetzen
(Piera Pericu, Carole Gherardi, Andre Krouwer, Hans Lambers)
 
Kapitel III – Haarpflege
Wirkstoffe aus Amaranth lösen typisch Brasilianische Haarprobleme
(Hagen Doring, Blanca Martinez-Teipel, Laura Gallego)
Ein neues Esterquat als Hochleistungskonditionierungsmittel
mit verbessertem Nachhaltigkeitsprofil
(Peter Schwab, Ursula Westerholt, Uta Kortemeier, Verena Dahl, Jochen Kleinen)
 
Kapitel IV – Sonnenschutz
ARABIAN COTTON PRCF – Ein synergistischer Ansatz für Hautpflege und Sonnenkosmetik
(Oscar ExpositoTarres, Sara Laplana Lasierra, Maria Mas Duarte, Susana Martinez Ferrero)
Die Herausforderung der Herstellung nicht-nanometrischer, anorganischer UV-Filter
(Pilar Leret, Julian Jimenez, Jose Francisco Fernandez)

Kapitel V – Dekorative Kosmetik
Benetzmittel – Multifunktionale Inhaltsstoffe in der dekorativen Kosmetik
(Alexander Thiemann, Sabrina Grone, Manuela Salmina-Petersen, Jan Janichen)
 
Kapitel VI – Cosmeceuticals
Die Kosmezeutik-Serie D’Cosmix™
(Muhammed Majeed, Priti Vaidyanathan)

Kapitel VII – Technologie fur Labor und Produktion
Aspekte zeitgemäßer Chromatographie
Was macht HPLC und UHPLC für die Analyse oder Entwicklung so unentbehrlich?
(Silke Schagen, Markus Fuchs)
Molekulare Analyse zur Ermittlung von Unterschieden und Ähnlichkeiten bei Duftzwillingen
(Hansruedi Gygax, Nathalie Nibbe, Bjorn Maxeiner)

Kapitel VIII – Marktforschung
Mit viel Engagement den Geheimnissen der Schönheit auf der Spur
(David Paxton)
 
Kapitel IX – Formulierungen
Dekorative Kosmetik
Haarpflege
Hautpflege
Körperpflege
Körperreinigung
Sonnenschutz
Disclaimers
 
Kapitel X – Firmen-Index
Kapitel XI – Lieferanten-Nachweis
 


 

75,00 EUR
incl. 7% tax excl. Shipping costs

Shipping: ca. 3-4 days ca. 3-4 days (abroad may vary)

Jahrbuch für den Praktiker 2016

Jahrbuch für den Praktiker 2016

Zum Inhalt des Jahrbuchs für den Praktiker gehören regelmäßig auch Informationen über Seifen, Desinfektionsmittel, Wachse, Beschichtungsmittel und Methoden der Wasserbehandlung und über Tierpflegeprodukte. Auch auf diesen Arbeitsgebieten ist die Beachtung umweltverträglicher und nachhaltiger Aspekte bei der Produktentwicklung zu einem wichtigen Kriterium geworden.
 
Produktverbesserungen betreffen aber nicht nur die Produktleistungen, sondern beziehen sich gleichermaßen auch auf die Produktnachhaltigkeit, um durch einen geringeren Verbrauch von Energie und Wasser die Umweltbelastung weiter zu reduzieren.
 
Das Jahrbuch für den Praktiker bietet mit der 59. Ausgabe wieder die gewohnte facettenreiche Sachinformation und erfüllt damit traditionsgemäß den Anspruch als umfassende Informationsquelle für die tägliche Praxis.
 

69,50 EUR
incl. 7% tax excl. Shipping costs

Shipping: ca. 3-4 days ca. 3-4 days (abroad may vary)

Kosmetikjahrbuch 2015

Kosmetikjahrbuch 2015

Im Kosmetikjahrbuch 2015 wird eine Vielzahl interessanter Innovationen vorgestellt: Praktikable Umsetzung der Umweltfreundlichkeit bei der Produktion und Gewinnung wertvoller pflanzlicher Rohstoffe, multifunktionale Wirkstoffe natürlichen Ursprungs sowie eine patentierte Lösung zur Vereinfachung der Sonnenschutzformulierung, neue Technologien, die den Einsatz umweltschädlicher Inhaltsstoffe überflüssig machen und auch solche, die dank einer neuen Methode ein Höchstmaß an Reinheit und Ertrag bei einem Mindestmaß an Aufwand ermöglichen. Ferner erhalten Sie Einblick in die Regeln für „Green Packaging“ und die Richtlinien und Möglichkeiten für dermatologische Tests nach dem neuesten Stand.

Ein Fachkochbuch für den innovativen Formulierer!


75,00 EUR
incl. 7% tax excl. Shipping costs

Shipping: ca. 3-4 days ca. 3-4 days (abroad may vary)

Jahrbuch für den Praktiker 2015

Jahrbuch für den Praktiker 2015

Das jährlich erscheinende Jahrbuch für den Praktiker gibt eine Übersicht zu neuen Rohstoffen, Verfahren und Anwendungen. Diese werden ergänzt durch Darstellungen über neue funktionelle Wirkstoffe, die beim Waschen und Reinigen zu einer Pflegeverbesserung von Textilien und Oberflächen führen oder die eine verbesserte Convenience für den Verbraucher bedeuten.
 
Zum Inhalt des Jahrbuchs für den Praktiker gehören regelmäßig auch Informationen über Seifen, Desinfektionsmittel, Wachse, Beschichtungsmittel und Methoden der Wasserbehandlung und über Tierpflegeprodukte. Auch auf diesen Arbeitsgebieten ist die Beachtung umweltverträglicher und nachhaltiger Aspekte bei der Produktentwicklung zu einem wichtigen Kriterium geworden.
 
Produktverbesserungen betreffen aber nicht nur die Produktleistungen, sondern beziehen sich gleichermaßen auch auf die Produktnachhaltigkeit, um durch einen geringeren Verbrauch von Energie und Wasser die Umweltbelastung weiter zu reduzieren.
 
Der Marktbericht über die Situation bei Wasch-, Pflege- und Reinigungsmitteln bietet eine detaillierte Übersicht zum Konsumentenverbrauch über die einzelnen Produkte bzw. Produktkategorien.

Das jährlich erscheinende Jahrbuch für den Praktiker gibt eine Übersicht zu neuen Rohstoffen, Verfahren und Anwendungen. Diese werden ergänzt durch Darstellungen über neue funktionelle Wirkstoffe, die beim Waschen und Reinigen zu einer Pflegeverbesserung von Textilien und Oberflächen führen oder die eine verbesserte Convenience für den Verbraucher bedeuten.

 

69,50 EUR
incl. 7% tax excl. Shipping costs

Shipping: ca. 3-4 days ca. 3-4 days (abroad may vary)

Kosmetikjahrbuch 2014

Kosmetikjahrbuch 2014

Die Basis neuer Produkte sind gute Ideen und deren Umsetzung in neue Inhaltsstoffe. 
Aus neuen Inhaltsstoffen wiederum lassen sich neue Formulierungs- und Produktkonzepte für anspruchsvolle Konsumenten entwickeln.

Das Kosmetikjahrbuch 2014 fokussiert das Thema F I T und enthält Beiträge von Rohstoffherstellern, Kosmetikproduzenten, einem Testinstitut und Konsultant.
Die Themen der einzelnen Kapitel reichen von neuen Innovationen im Bereich der Hochdurchsatzproduktentwicklung und Optimierung von Betriebsprozessen über kritische Fragestellungen bei Standardtests zur Sicherheit von Kosmetikprodukten bis zur Fragestellung woher Parfümierungen kommen dürfen und inwieweit die Aromen dabei eine Rolle spielen dürfen. 

Wir machen Sie F I T für einige Herausforderungen, die die Kosmetik der Zukunft schon jetzt an Sie stellt.


75,00 EUR
incl. 7% tax excl. Shipping costs

Shipping: ca. 3-4 days ca. 3-4 days (abroad may vary)

  

Page:  1  2  3  4  [>>] 

Show 1 to 8 (from a total of 30 products)
Internetshop by Gambio.de © 2012